Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Arbeit mit der Webseite angenhemer zu machen. Wenn Sie nichts tun, nehmen wir an, das es in Ordnung ist.

OK, ich habe nichts gegen das Anwenden von Cookies Nein Danke

Sandro Vadim

Hier finden Sie die Bilder des Künstlers...

1964 Geb. in Rom

Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, im Studiengang freie Malerei und Grafik, bei Prof. Gerd van Dülmen, 1988-90 Gastsemester an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Hiromi Akiyama. Lebt und arbeitet in Karlsruhe.

In meiner Malerei setzte ich mich vornehmlich mit der Farbe, deren Wirkung und Textur ohne gegenständlichen Kontext auseinander. Mein als lyrische Abstraktion umschriebenes Werk beschäftigt sich vordergründig mit keiner zuordenbaren Realität, ist aber bei näherer Betrachtung eine Reflexion von Zeit, Endlichkeit, Vergänglichkeit und deren Metamorphosen. Ohne den Anspruch etwas illustrieren zu wollen, setze ich mich malerisch mit dieser Thematik auseinander

So wie manche Künstler den Inhalt, die Aussage oder eine Botschaft als Triebfeder ihres Schaffens sehen, und ihrer Kunst gerade dadurch eine Legitimation verleihen, so verweigern sich andere Künstler eben genau diesem Inhalt und machen das Werk selbst zur Botschaft.
Letzteres trifft für meine Arbeit zu. Das Kunstwerk steht am Ende eines kreativen Prozesses, der nichts veranschaulichen, erzählen, oder gar erläutern will. Wenn laut Wolfgang Rihm das Werk die Suche nach dem Werk ist, so bin auch ich ein Suchender. Ein Suchender nach Erkenntnis, nach Freiheit, nach Wahrhaftigkeit. Möchte der Betrachter sich auf diese Sichtweise einlassen, so wird die Suche nach der Botschaft überflüssig und wird die Freiheit, sich auf die eigene Suche zu begeben, zur eigentlichen Botschaft.


Ausstellungen

2020
galerie luzia sassen, Kelterhaus zu Blankenberg, Hennef (G)
MEHR / FARBIG, Deutsch-Italienische Vereinigung e.V. (E)

2019
C.A.R. Contemporary ART Ruhr, ZecheZollverein, Essen (M)
Paper POSITIONS München mit galerie luzia sassen (M)
GEGENÜBER, galerie luzia sassen, Köln (G)
Überschneidungen, Kloster Hegne mit Gabriele Goerke, Barbara Jäger und OMI Riesterer

2018 „pelagial“ Sandro Vadim /Markus Kiefer im Wasser-und Brunnenmuseum Karlsruhe
Museum Galerie Aschingerhaus, Oberderdingen
Künstlerhaus Galerie, BBK Karlsruhe mit Susanne Zuehlke
art Karlsruhe mit galerie luzia sassen

2017
“Filamente”, Schloss Neuenbürg (bei Pforzheim) (G)
galerie luzia sassen, Köln mit Gabriele Görke
galerie luzia sassen | kabelmetal, Windeck/Schladern

2016
galerie luzia sassen, Köln
Galerie im Artforum, Offenburg (mit Ch.Lehmann)
Frankfurter Westend Galerie, Specchio Italia
Akademie Schloss Rotenfels, Einzelausstellung
art Karlsruhe mit galerie luzia sassen

2015
Winterausstellung, galerie luzia sassen | kabelmetal, Windeck/Schladern
Galerie im Saal, Künstler Paar, Schloss Oberschwappach (mit G. Görke)
galerie luzia sassen, Köln
galerie luzia sassen, Bonn
Galleria Cortina, Milano (Katalog)
ART Karlsruhe mit galerie luzia sassen

2014
Frankfurter Westend Galerie
Galerie Sassen, Bonn (Künstler der Galerie)
galerie sassen l kabelmetal

2013
Ausstellung in der Vertretung des Landes
Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel (Goerke, Jäger, Riesterer, Vadim)
Kunstverein Oberer Neckar e.V., Horb am Neckar
(mit Gabriele Goerke)
Kunstverein „Kunst & Co“, Flensburg

2012
Galerie Schrade, Karlsruhe
Galerie im Saal, Schloss Oberschwappach (mit D. Berthel)
Galerie BAAL, Bielefeld (mit W.Karger)

2011
Künstlerförderung des Freundeskreises Badisches Malerdorf Grötzingen e.V. (Katalog)

2010
Städtische Galerie Filderstadt, Sandro Vadim Malerei, Uli Gsell Skulptur

2009
Hohenloher Kunstverein, Hofratshaus Langenburg
Fraunhofer Institut Karlsruhe
Galerie im Künstlerhaus Karlsruhe, BBK (mit Pavel Miguel)

2008
Frankfurter Westend Galerie
Hallescher Kunstverein e.V., Künstlerpaare (Goerke, Jäger, Riesterer, Vadim), Halle / Saale

2007
BBBank Karlsruhe

2006
Technologiepark Karlsruhe
Villa Kobe (Kunstverein Halle e.V.) Kunst aus den Partnerstädten, Halle an der Saale

2004
Kunstverein Schwäbisch Gmünd, KVV Karlsruhe

2003
Biennale Internazionale dell? Arte Contemporanea a Firenze, Florenz
Kunstverein Emmerich
Kunstverein Art Forum, Graz
Kunstverein Trier
Kunstverein Velden, Velden am Wörthersee

2002
Galerie Gabriel, Wien

2000
Frankfurter Westend Galerie (Katalog)
Galerie im Künstlerhaus Karlsruhe, BBK (mit Franziska Schemel)
Galerie Kranister, Klosterneuburg bei Wien

1999
Villa Wieser, Herxheim (mit Doris Eilers)
Sparkasse Karlsruhe, Weststadt

1998
Sparkasse Südliche Weinstraße, Landau

1996
Galerie Margit Haupt, Karlsruhe

1995
OB Art Galerie, Karlsruhe
Kunstverein Bruchsal am Damianstor

1994
Galerie Poirel, Nancy: Etat d?art - un boutd? Europe

1993
Badischer Kunstverein Karlsruhe: Kunst der Neunziger Jahre

1991
Galerie Elke Zink, Baden Baden

1990
38. Jahresausstellungdes Deutschen
Künstlerbundes in Berlin

1988
1. Karlsruher Produzenten Galerie, Karlsruhe
(mit E.Jenssen Karrasch)

1987 Kleine Galerie, Wien (mit O. Vangoer )

Mitglied im BBK Karlsruhe und im Künstlerbund Baden-Württemberg
Ständige Vertretung durch die galerie luzia sassen

Ankäufe
Bundesministerium des Inneren, Städtische Galerie Karlsruhe, Regierungspräsidium Karlsruhe, Badische Gebäudeversicherungsanstalt, Fachhochschule Mannheim, Forschungszentrum Karlsruhe, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Graf Eberhard Bad Bad Wildbad, Klinikum Karlsbad Langensteinbach, Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM), Sparkasse Landau, Wirtschaftsministerium Baden Württemberg, Sparkasse Karlsruhe, Badenia Bausparkasse, L-Bank, Gastdozentenhaus der Uni Karlsruhe, Theresienkrankenhaus Mannheim, Allianz Lebensversicherung GmbH, Technologiepark Karlsruhe, BBBank e.G, Volksbank Offenburg.